Abnehm-Blog REDANCE


   

Tag 14: Abnehmen mit REDANCE


Der Turnus ist vorbei, schnell ist die Zeit vergangen. Vanesia ist sehr zufrieden. Sie hat ihr Ziel erreicht. Ihr Fazit: Es hat Spass gemacht. Sie ist dabei geblieben. Zwei Kilo in zwei Wochen. Was Vanesia an dieser Art Fitnessprogramm gefallen hat? Dass das Training zu Hause stattfand, so dass sie in mehreren Etappen über den Tag verteilt trainieren konnte. Manchmal musste sie die Platte sogar an ihre Kinder abtreten, die ebenfalls mit Begeisterung tanzten. Danke, Vanesia, für deinen tollen Einsatz!!
 
 


Tag 12: Abnehmen mit REDANCE

Training
Das Training geht voran. Zur Formung der Silhouette kommt eine Hantel einseitig zum Einsatz. Die seitliche Bauchmuskulatur wird trainiert, indem Vanesia einen Song lang versucht, die Hantel in der rechten Hand nach unten hängend fest zu halten. Dadurch werden links die seitlichen Bauchmuskeln angespannt. Nach dem Song erfolgt der Wechsel der Hantel in die linke Hand. Der gleiche Song wird nochmals auf dem gleichen Level getanzt.
 
 


Tag 9: Abnehmen mit REDANCE

Training
Heute möchten wir wissen. Wie zahlt sich das Tanzen für zu Hause in Bezug auf das Trainingsziel Abnehmen aus? Das Zwischenfazit nach der Hälfte des Trainingszeitraums ist: 1.5 kg weniger auf der Waage. Wir gratulieren, Vanesia. Neben dem Training hat sicher Vanesias konsequente Umsetzung ihres Ernährungsplans seinen Teil zum Erfolg beigetragen. Und wie fühlst du dich? "Ich fühle mich fitter!"

Der zweite Teil des Abnehm-Programms wird sich verstärkt mit dem Thema straffe Muskeln durch das Tanzen zu Hause auf der Tanzplatte beschäftigen.
 


Tag 7: Abnehmen mit REDANCE

Training
Der Trainingsrhythmus hat sich eingependelt. Jeden Tag eine Viertelstunde am Morgen, wenn die Kinder aus dem Haus sind, und am Abend, wenn die Kinder bereits im Bett sind. Es ist angenehm, das Gerät gleich im Haus zu haben und abends nicht mehr aus dem Haus zu müssen. Die Halbzeit nähert sich. Wir möchten wissen, wie sich das Training in Bezug auf das Ziel Gewicht verlieren auszahlt. In zwei Tagen wollen wir einen ersten Zwischenstand haben und das Trainingsziel für die zweite Hälfte des Trainingszeitraums besprechen.


Tag 5: Abnehmen mit REDANCE

Training
Für heute hat sich Vanesia vorgenommen, die Arme mit zu schwingen. Am Morgen wird der Nonstop-Modus eingestellt, und zur Musik lockert sie die Arme leicht und schüttelt sie aus. Das tut vor allem der verspannten Schulter gut. Das Training geht nicht nur in die Beine sondern ist auch anstrengend für den Kopf. Von ihrem Hintergrund her verknüpft sie ihr medizinisches Wissen mit ihren Empfindungen auf der Tanzplatte. Dass das Gehirn während dem Training Zucker verbraucht, kommt ihr gerade recht, denn ihr Ziel ist das Abnehmen. Das Gehirn ist gerade beim Tanzplatten-Training sehr gefragt: der Pfeil am Bildschirm wird in motorische Bewegung des Beins verwandelt, neue Hirnstrukturen bauen sich auf. Die 15 Minuten Training am Morgen gehen schnell vorbei, am Abend wiederholt sie die 15-Minuten-Sequenz.


Tag 4: Abnehmen mit REDANCE

Training
Bevor unsere Testerin die Workout-Level in Angriff nimmt, möchte sie sich eine Basis erarbeiten. Gestartet wird also mit Level 1, der einfachsten Stufe. Vanesia startet im Song-Modus, das bedeutet, sie erhält nach jedem Song eine Auswertung, wählt aber auch jeden Song zum Tanzen jeweils einzeln aus. Für den Anfang ist dies genau richtig. Weil sie allerdings ihr Ziel "Kilokalorien verbrennen" im Sinn hat, weicht sie bald auf einen Modus aus, in dem sie 6 Lieder hintereinander wegtanzt, ohne sich um die Liedauswahl kümmern zu müssen. Eine Viertelstunde später hat sie es geschafft, das Training geht ganz schön in die Beine.


Tag 3: Abnehmen mit REDANCE

Training
Im Wohnzimmer neben dem Cheminee gibt es eine schöne Ecke, in die sich die Tanzplatte und der Fernseher gut einfügen. Nach zehn Minuten Aufbau sind wir soweit. Der Startbildschirm von REDANCE erscheint auf dem Fernseher. Ich zeige Vanesia, wie sie mit "Enter" vom Startbildschirm zur Liederauswahl kommt. Die Bedienung erfolgt komplett über die Tanzplatte mit den Füssen. Vanesia wählt als erstes Lied Bamboleo aus. Das einfachste Level ist voreingestellt. Die ersten Pfeile am Bildschirm erscheinen parallel zum Rhythmus des Latino-Songs. Spontan sagt Vanesia: "Jetzt verstehe ich, wieso dies ein Training für das Gleichgewicht ist." Es gilt, zielgenau den richtigen Schritt auf der Tanzplatte zu machen, der am Bildschirm angezeigt wird.

Für das Ziel Abnehmen erkläre ich ihr, dass es extra Workout-Levels gibt, in denen pro Lied etwa 300 Schritte zusammenkommen. Gerade zum Kalorienverbrennen eignen sich diese Workout-Levels besonders. Am Ende des Lieds schauen wir gemeinsam den Auswertungsbildschirm an. Besonders die Angabe "Schritte heute" findet unsere Testerin spannend für ihr Ziel 10000 Schritte am Tag. Angetan ist sie auch von der Möglichkeit, dass sie dieses Ziel in Etappen über den Tag verteilt in Angriff nehmen kann, denn die Anzahl der Schritte heute wird zwischengespeichert. Bei den Workout-Levels rechnen wir mit ca. 5/4 Stunden pro Tag für 10000 Schritte. Das muss sie aber nicht am ersten Tag erreichen. Heute wird sie also ihre erste Trainingseinheit (15 Minuten) absolvieren. Wird sie das erste Etappenziel gut meistern? Und wie wird sie sich nach der ersten Trainingseinheit fühlen?
 


Tag 1: Abnehmen mit REDANCE

Auslieferung
Die REDANCE-Tanzplatte ist ausgeliefert. Erster Eindruck der Probandin an der Haustür: Sehr schön! Die Haltegriffe der weissen Kartonage sind so gut integriert, dass man sie erst suchen muss. Die Bedienungsanleitung liegt oben auf. Ist es wirklich so einfach wie beschrieben? Der nächste vereinbarte Termin ist Donnerstag.
 


Tag 0: Abnehmen mit REDANCE

Erster Eintrag
Unsere Probandin Vanesia ist bereit. Ihr Ziel: Mit REDANCE zwei Kilo abnehmen. Der Zeitraum: die nächsten zwei Wochen. Sie ist gespannt - wie wird ihr das Training zusagen? Kommen technische Schwierigkeiten auf sie zu? Und wie realistisch ist das Ziel 10000 Schritte am Tag? Hoch motiviert wird sie am Dienstag ihr REDANCE-Tanzplatte mit Tanzvorgaben entgegennehmen. Wir sind gespannt auf ihren ersten Eindruck von dem Abnehm-Programm mit REDANCE.