Gehirntraining

 

Tanzen hält das Gehirn fit. Mit REDANCE® werden bis zu 160 Signale pro Minute in Bewegung umgesetzt. Rückwärts, seitwärts, um die eigene Achse, Kicks und Twists. Alles im exakten Timing. Mit REDANCE® werden anspruchsvolle Bewegungsmuster trainiert und so die Grundlage der Kognition verbessert. Aufmerksamkeit, Reaktionsvermögen und Flexibilität sind Beispiele kognitiver Spitzenleistungen, die durch REDANCE® gestärkt werden. Wer regelmässig redanct, bleibt geistig beweglich.


REDANCE Gehirntraining

Warum Tanzen gegen Demenz?

... hier Artikel lesen (Spiegel, 2016)

... und was Eckart von Hirschhausen im Selbstversuch herausfand (Spektrum 2015)


 
 

REDANCE®
» stimuliert die Aktivierung von Hirnarealen
» verbessert die Freisetzung von Neurotransmittern (Dopamin)
» erhält die Flexibilität
» fördert die Präzision



 

Bewegung ist gut fürs Gehirn